Sie sind hier: Startseite Aktuelles

Pressemitteilungen


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 |
28. Juni 2019:

Danke für Blühstreifen und Blühwiesen


Blühstreifen und Blühwiesen sind inzwischen häufiger wieder bei uns zu sehen. Werner Kalinka: "Danke an alle, die sich engagieren, besonders auch an die Landwirte." Die Blüten sind die Nahrung der Insekten, sorgen dafür, dass Vielfalt und Zahl nicht weiter abnehmen, sondern sich festigen und möglichst wieder erhöhen. Ein lebhaftes Summen und Brummen sind das beste Zeichen. Blühwiesen und Blühstreifen sind gute Investitionen in die Natur.



25. Juni 2019:

Vertrauen bei den Wählern zurück gewinnen


Was muss die CDU tun, um wieder mehr Vertrauen zu bekommen? Welche inhaltlichen, welche strategischen Schritte sind nötig? Wie kann der Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern verstärkt werden? Sehr intensiv hat der Kreisvorstand auf seiner jüngsten Sitzung vor allem die Lage auf Bundesebene analysiert. Von einer erfolgreichen Kreistagssitzung berichtete Fraktionschef Thomas Hansen. Beschlüsse - immer mit den Stimmen der CDU - u.a.: Ein Beauftragter für Menschen mit Behinderung, eine FAG-Resolution, keine rückwirkende Satzung bei der Jagdsteuer.



24. Juni 2019:

Solidarität im Landtag mit den bedürftigen Menschen


Ein wichtiges Thema zum Ende des ersten Halbjahres 2019 im Landeshaus: Einstimmig verabschiedete der Landtag eine Resolution, in der mehr Hilfe für obdachlose, wohnungslose und bedürftige Bürgerinnen und Bürger gefordert wird. Sie war zuvor im Sozialausschuss unter dem Vorsitz von Werner Kalinka MdL gleichfalls einstimmig beschlossen worden. 2019 sind mit dem Empfang im Februar, dem Abend im Juni im Landeshaus jeweils auf Einladung von Landtagspräsident Klaus Schlie und jetzt mit den Beschlüssen wichtige Signale gesetzt worden.



23. Juni 2019:

Voller Rückhalt für Till Unger und das JU-Team


Beste Stimmung bei der JU im Kreis. Großes Einvernehmen bei den Wahlen und Inhalten auf dem Kreisverbandstag in Bösdorf. Einstimmig in geheimer Wahl wurde Kreisvorsitzender Till Unger bestätigt. Stellvertreter bleiben Henning Biss und Markus Hartmann. Neuer Schatzmeister ist Leo Bleck, neue Kreisgeschäftsführerin Ulrike Truberg. Beisitzer: Annabell Szepat, Gina-Marie Von Mandel, Tayriq Chinnow und Philipp Först. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg! Mit herzlichen Worten des Dankes wurden Hauke Stenzel, Christian Lüken, Jan Lentz, Dominic Unthan und Finn Wandhoff aus dem Kreisvorstand verabschiedet.



21. Juni 2019:

Kreis bekommt Beauftragten für Menschen mit Behinderung


Auf Initiative der CDU mit Unterstützung der SPD, FDP und UWG hat der Plöner Kreistag beschlossen, zum 1. Januar 2020 eine(n) ehrenamtlichen Beauftragten für Menschen mit Behinderung zu berufen. In seiner Rede zur Begründung hob Kreistagsabgeordneter Werner Kalinka MdL hervor, der Beauftragte solle Ansprechpartner wie Ideengeber sein. Wichtig sei auch, Hinweise aus dem praktischen Leben zu geben. Zu seiner der genauen Aufgabenstellung soll der Ausschuss für Gleichstellung, Gesundheit und Soziales einen konkreten Vorschlag erarbeiten. Kalinka: "Der Beschluss stärkt die Interessen der behinderten Bürgerinnen und Bürger."



21. Juni 2019:

Der Kreistag spricht sich gegen eine rückwirkende Erhebung der Jagdsteuer aus


Entgegen dem Vorschlag der Landrätin hat sich der Plöner Kreistag mehrheitlich gegen den rückwirkenden Erlass einer Jagdsteuersatzung ausgesprochen. Ursächlich war ein Urteil des Schleswiger Verwaltungsgerichts, welches die Rechtswidrigkeit der Satzung über die Erhebung der Jagdsteuer im Kreis Plön ab 2012 festgestellt hatte. Daraufhin musste der Kreis Plön den Klägern die gezahlten Jagdsteuern zurückerstatten.



21. Juni 2019:

Plöner Kreistag sendet klares Signal an das Land


Klar hat der Plöner Kreistag seine Erwartungen an den kommunalen Finanzausgleich zum Ausdruck gebracht. "Es dürfe nach der Reform des kommunalen Finanzausgleichs nicht weniger Geld für die Kommunen geben als vorher", so CDU-Fraktionsvorsitzender Thomas Hansen zu dem von CDU, FDP und UWG eingebrachten Antrag, dem sich die SPD anschloss und der mit 37:12 Stimmen beschlossen wurde. Die Fraktionen Bündnis 90 /Die Grünen und KWG stimmten gegen die Resolution.



20. Juni 2019:

Plöner Kreistag sendet Signal an das Land


Klar hat der Plöner Kreistag seine Erwartungen an den kommunalen Finanzausgleich zum Ausdruck gebracht. "Nicht weniger Geld als vorher", so CDU-Fraktionschef Thomas Hansen. Der ländliche Raum müsse seine Aufgaben wahrnehmen können, das zentralörtliche System müsse erhalten bleiben, insbesondere müsse das Land die Pflichtausgaben auskömmlich finanzieren, die in seinem Auftrag wahrgenommen würden. Für die Resolution stimmten CDU, SPD, FDP und UWG (37), dagegen Grüne/KWG (12). Einige Foto-Eindrücke rund um das Kreishaus und aus der Sitzung:


Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 |
CDU im Kreis Plön CDU Schleswig-Holstein CDU Deutschlands CDUplus-Mitgliedernetz
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Laboe-Brodersdorf 2017