Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen bei der CDU Laboe-Brodersdorf!

 

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Hompage begrüßen zu dürfen.

Mit unserer Internetseite möchten wir Ihnen helfen, sich schnell und aktuell über die Ziele der CDU Laboe-Brodersdorf und unsere Aktivitäten vor Ort zu informieren.

Gleichzeitig können Sie sich ein Bild über Ihre CDU-Gemeindevertreter machen und Kontakt zu diesen aufnehmen.

Mit freundlichem Gruß
Ihre CDU Laboe-Brodersdorf

 


Lebhaft, offen, themenreich - der Stammtisch in Laboe

Ein langer Tisch, 15 Gäste - perfekt für einen Stammtisch, bei dem wirklich miteinander gesprochen wird. So in Laboe, wo unter der Leitung von Günter Petrowski beim 1. Probsteier Stammtisch unter Beteiligung von Werner Kalinka und Tade Peetz engagiert diskutiert wurde: Schwimmhalle (da ist Bewegung drin!), Tourismus, Sturmschäden, Treibsel, Polizeistation, Schulfragen, Radwege, Straßen und das Thema Bahn. Als neues CDU-Mitglied konnte Gemeindevertreter Jan Kruse begrüsst werden, der berichtete, warum er von der LWG zu uns gewechselt ist. Auch besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Kai Rönnau (Freya-Frahm-Haus, Flüchtlingshilfe). Ein wirklich interessanter, lebhafter und offener 3-stündiger Abend.




Aktuelles:

14. August 2020:

Sanierung des Radweges an der K8 von Tasdorf nach Neumünster


Die Sanierung des Radweges an der Kreisstraße K8 von Tasdorf in Richtung Neumünster wird im September diesen Jahres vom Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr im Auftrag des Kreises Plön in Angriff genommen. Auf Initiative von Thomas Hansen als stellvertretender Landrat wurde diese Maßnahme als vordringlich eingestuft und in die Prioritätenliste aufgenommen. Bei einem Ortstermin mit Bürgermeister Hans-Heinrich Sievers, CDU-Gemeindevertreter Sönke Neve und Jörn Griebel als Mitglied des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde überzeugten sich Thomas Hansen, Werner Kalinka MdL und der örtliche Kreistagsabgeordnete Christian Rahe von der dringenden Notwendigkeit der Sanierung an der K8. Die Kreispolitiker sehen nun die Stadt Neumünster am Zug, den Teil des Radweges instand zu setzen, der auf städtischem Gebiet zum Beispiel zu den Schulen führt.




13. August 2020:

CDU-Kreistagsfraktion: Schulbau ist Priorität


Gründliche und einvernehmliche Beratungen in der CDU-Kreistagsfraktion unter der Leitung von Thomas Hansen im Kreishaus in Plön. Im Mittelpunkt standen die aktuellen Themen, die finanzielle Lage des Kreises Plön, der Tourismus, die bauliche Entwicklung der Heinrich-Heine-Schule und die VKP. Es ist geplant, dass der Bau- und der Schulausschuss des Kreises am 9. September 2020 die Schule in Heikendorf besucht. Unsere Position ist klar, wir sehen im Schulbau eine Priorität. Zur Entwicklung im Tourismus werden wir unsere Positionen weiter entwickeln, wir haben dazu gestern Abend ausführlich beraten. Auf der Tagesordnung des Hauptausschusses am 18. August stehen vor allem VKP-Themen wie die E-Mobilität und die Nutzung von Wasserstoff. Auch diese Sitzung haben wir vorbereitet.


7. August 2020:

30% vom Kreis für KiTa-Bauten


Vor einigen Jahren haben wir die Förderung des Kreises für Kindertagesstätten deutlich erhöht. Auf Initiative der CDU-Kreistagsfraktion zunächst auf 25%, dann im Einvernehmen des Kreistages auf 30%. Die hohe Förderung ist eine erhebliche Unterstützung der Kommunen und Träger. Dies wurde jüngst beim Richtfest für die KiTa in Heikendorf deutlich, als Kreispräsident Stefan Leyk auf die mehr als 1 Mio. Euro verweisen konnte, die der Kreis für das 3,6 Mio.-Projekt überweist. In der eingeschossigen KiTa ist Platz für 95 Kinder mit 2 Krippengruppen, 3 Elementargruppen und einer altersgemischten Gruppe, so Bürgermeister Tade Peetz. Betreiber ist die Arbeiterwohlfahrt Landesverband Schleswig-Holstein. MdL Werner Kalinka hob die positiven Veränderungen durch das neue KiTa-Gesetz in S-H hervor.


CDU im Kreis Plön CDU Schleswig-Holstein CDU Deutschlands CDUplus-Mitgliedernetz
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Laboe-Brodersdorf 2017