Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen bei der CDU Laboe-Brodersdorf!

Hafen.jpg

 

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Hompage begrüßen zu dürfen.

Mit unserer Internetseite möchten wir Ihnen helfen, sich schnell und aktuell über die Ziele der CDU Laboe-Brodersdorf und unsere Aktivitäten vor Ort zu informieren.

Gleichzeitig können Sie sich ein Bild über Ihre CDU-Gemeindevertreter machen und Kontakt zu diesen aufnehmen.

Mit freundlichem Gruß
Ihre CDU Laboe-Brodersdorf

 


Lebhaft, offen, themenreich - der Stammtisch in Laboe

Ein langer Tisch, 15 Gäste - perfekt für einen Stammtisch, bei dem wirklich miteinander gesprochen wird. So in Laboe, wo unter der Leitung von Günter Petrowski beim 1. Probsteier Stammtisch unter Beteiligung von Werner Kalinka und Tade Peetz engagiert diskutiert wurde: Schwimmhalle (da ist Bewegung drin!), Tourismus, Sturmschäden, Treibsel, Polizeistation, Schulfragen, Radwege, Straßen und das Thema Bahn. Als neues CDU-Mitglied konnte Gemeindevertreter Jan Kruse begrüsst werden, der berichtete, warum er von der LWG zu uns gewechselt ist. Auch besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Kai Rönnau (Freya-Frahm-Haus, Flüchtlingshilfe). Ein wirklich interessanter, lebhafter und offener 3-stündiger Abend.




Aktuelles:

14. November 2018:

Ein politischer Abend, der Spaß gemacht hat


Das war ein richtig guter politischer Abend in Schwentinental. Nach der knappen Einführung vom CDU-Kreisvorsitzenden Werner Kalinka MdL und Fraktionsvorsitzenden Thomas Hansen zwei Stunden eine offene, sehr konstruktive Diskussion unter der Leitung der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Ulrike Michaelsen zu vielen Themen der Bundes-, Landes- und Kommunalpolitik. Einige Stichworte: Was muss die CDU für mehr Profil tun, Veränderungen in der Parteienlandschaft, Höhe der Steuern, Diesel-Skandal, Sozialabgaben, Mindestlohn, Bundes- und Landesparteitag, Pflege, Schulgeldfreiheit bei den Gesundheitsfachberufen, Digitale Schule, Stellenplan des Kreises, Bäume und Wurzelbildung an den Radwegen, Straßen- und Radwegsanierung, Gehälter der Manager, Rundfunkgebühren, Abschaffung der Jagdsteuer, Gefahren durch den Wolf, Verbesserungen beim ÖPV. Kalinka, Hansen und Michaelsen: „Wir suchen das offene Gespräch. Es bringt Ideen und Anregungen, sorgt dafür, dass Themen auch wirklich diskutiert werden.“




12. November 2018:

Positive Entwicklung bei den neuen Busangeboten im Kreis


Verbesserungen auf mehreren Strecken im Kreis Plön. Wir sollten diesen Kurs fortsetzen“, so Landtagsabgeordneter Werner Kalinka und Thomas Hansen, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion. Es sei der VKP für die gute Umsetzung der Beschlüsse des Kreistages zu danken. Ein guter, bürgerorientierter ÖPNV liege im Interesse von Kreis und Land.

Seit Inbetriebnahme der neuen Fahrten am 11. Juni 2018 auf der Linie 120, Schönberg - Laboe hätten etwa 2500 neue Fahrgäste den Weg zum Bus gefunden. Die neuen Verbindungen würden nicht nur im Sommer gut nachgefragt. Dies zeige, dass die Strecke nicht nur für Touristen, sondern auch für Einheimische von Bedeutung sei. Einzelne Fahrten seien mit bis zu 49 Fahrgästen besetzt.


8. November 2018:

Millioneninvestitionen in Kreisschulen - CDU will Prioritäten festlegen


Die Heinrich-Heine-Schule in Heikendorf (11-14 Mio. €), das Friedrich-Schiller-Gymnasium in Preetz (rd. 5 Mio €) und das Gymnasium Schloss Plön (rd. 9 Mio. €) sind von der Kreisverwaltung Plön als Sanierungsfälle für den Haushalt 2019 angemeldet worden. In der gemeinsamen Ausschusssitzung des Bau- und Umweltausschusses und des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport am 7. November 2018 sind die Planungen vorgestellt und diskutiert worden.


CDU im Kreis Plön CDU Schleswig-Holstein CDU Deutschlands CDUplus-Mitgliedernetz
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Laboe-Brodersdorf 2017