Starke Nachfrage beim „Fahr-Fitness-Check“ der Senioren Union

(07.06.2016)
Fahrlehrer Jens-Peter Pfeiffer (links) kurz vor der nächsten Fahrt mit Berthold Haberland (Stolpe). In der Mitte das Ehepaar Dr. Rüdiger Koch und Dr. Abel Koch-Klose aus Preetz mit den Teilnehmer-Urkunden vom ADAC neben der Initiatorin und Kreisvorsitzenden der Senioren Union der CDU, Helga Jessen (rechts).

Über viele Anmeldungen zum "Fahr-Fitness-Check" konnte sich die Kreisvorsitzende der Senioren Union der CDU im Kreis Plön, Helga Jessen, freuen. An zwei Terminen haben Senioren die Möglichkeit, gemeinsam mit einem örtlichen, vom ADAC ausgebildeten Fahrlehrer im eigenen Auto eine Stunde lang begleiten zu lassen. Im anschließenden persönlichen Gespräch erhalten die Senioren dann ihren ganz persönlichen "TÜV".


Das freiwillige Angebot soll ein Gegenentwurf zu den von einigen geforderten "Zwangstests für ältere Autofahrer" sein. "Solche Pflichtuntersuchungen haben nachweislich keinen positiven Effekt auf die Verkehrssicherheit", so Jessen. Dies hätten zahlreiche Studien in mehreren europäischen Ländern ergeben. Senioren würden aus Angst vor einem "Selektionsprozess" auf eine für sie erheblich gefährlichere Art der Mobilität, etwa das Fahrradfahren, wechseln. Allerdings sei schon heute jeder zweite getötete Radfahrer und jeder zweite getötete Fußgänger ein Senior.

Die Senioren Union spricht sich dafür aus, das Angebot an solchen freiwilligen Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für ältere Autofahrer auszubauen. Auch eine Belohnung in Form eines Bonus‘ bei der Kfz-Versicherung sei denkbar.

Wegen der starken Nachfrage bietet die Senioren Union noch einen zusätzlichen dritten Termin an. Am Dienstag, den 21. Juni, haben ältere Autofahrer erneut die Gelegenheit, am "Fahr-Fitness-Check" teilzunehmen. Die Fahrstunde und das anschließende Gespräch dauern ca. eine Stunde. Start- und Treffpunkt ist die CDU-Kreisgeschäftsstelle in Plön am Stadtgraben. Interessierte können sich bei Helga Jessen unter Tel. 0431 / 24 22 91 oder 0170 / 38 100 66 anmelden.
CDU im Kreis Plön CDU Schleswig-Holstein CDU Deutschlands CDUplus-Mitgliedernetz
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
© CDU Laboe-Brodersdorf 2017